Benutzername

Passwort

News Das war Ameland 2015 - über 130 BSB´ler haben die Insel besucht !!

Aktuelles

Aug

02

eingetragen von Jens Kösters Neue Übungsleiter für den BSB

Hallo BSB´ler,

soeben erreichte uns die schöne Nachricht, das sieben BSB Gruppenhelfer, ihre Ausbildung zum Übungsleiter erfolgreich bestanden haben. Seid dem vergangener Woche Freitag sind sie in der Sportschule des Landessportbundes NRW in Hachen/Sundern im Sauerland. Neben viel Theorie kommt das sportliche nicht zu kurz, die beiden Referenten Maria Drahmann und Jan Klenke vom Kreissportbund Steinfurt kennen sich in der Materie perfekt aus und wissen die insgesamt 18 Teilnehmer gut zu führen und zu motivieren. Die sieben BSB´ler, den Kindern und Jugendlichen im Verein bestens bekannt, sie freuen sich schon nach den Sommerferien eigenständig die Sportgruppen leiten zu dürfen. Alle sind schon seit vielen Jahren im Breitensport Burgsteinfurt als Helfer aktiv.

Bild: (von links) Tom Hoffmann, Tom Rummeling, Pia Telgmann, Rami Sager, Leyla Kaymaz, Tobias Tamms, Simon Wewers

Jul

27

eingetragen von Jens Kösters Das war Ameland 2015 - der BSB ist zurück

Das Abbauteam hat am vergangenen Wochenende die Zeltlageraurüstung auf Ameland wieder eingepackt. In den ersten vier Wochen der Sommerferien verbrachten über 130 BSB´ler ein paar schöne Tage auf der Nordseeinsel. Und das Nordseewetter immer etwas besonderes ist, bekamen die Abbauer deutlich demonstriert. Entgegen der Wettervorhersage konnten am Samstag doch alle Zelte (fast) trocken weggebaut werden. Was auch gut war, denn kurz danach steigerte sich der Wind innerhalb von ein paar Minuten vom Lüftchen auf Sturmstärke 10, so das das verbliebene Küchen- und Schlafzelt mit allen möglichen Abspannleinen festgezurrt werden musste. Auch nachts rappelte es noch gewaltig im Zeltgestänge.

Der Sonntag Morgen überraschte dann mit strahlend blauem Himmel. Nach dem Frühstück wurden die letzten Sachen getrocknet und verpackt. Kurze Hose und T-Shirt waren angesagt. Nun muss noch am kommenden Samstag alles wieder gesäubert und sortiert werden (10 Uhr am Subway).

Ein dickes Dankeschön an alle, die an "Ameland 2015" beteiligt waren!

Gruß, euer Jens

Jul

21

eingetragen von Doro Auch die Jugendfreizeit des Breitensport Burgsteinfurts ist nach zehn erlebnisreichen Tagen wieder zurück!

BSB Jugend erkundet die Insel Ameland mit dem Fahrrad

Nach zehn langweiligen Ferientagen durften auch endlich  27 jugendliche BSB´ler  mit ihren Betreuern die Reise nach Ameland antreten. An der Fähre begrüßten sich die Kinderfreizeit und die Jugendfreizeit noch kurz, doch viel Zeit bis zur Abfahrt mit der Fähre blieb nicht. Die Überfahrt dauert knapp eine Stunde. Angekommen im BSB Zeltlager richteten sich alle in ihren Zelten ein. Der Grill wurde schon angeschmissen und nach dem Essen brachten abwechslungsreiche Kenneblernspiele jeden zum lachen.

Die nächsten Tage waren nass und stürmisch. Also eher kein Strandwetter. Trotzdem ließen sich die Jugendlichen nicht unterkriegen und so erkundeten sie zusammen im Laufe der zehn Tage fast die gesamte Insel mit dem Fahrrad. Die Aussichtsplattform, der Leuchtturm, die kleine Stadt Nes und viele Orte mehr. Abends amüsierten sich alle bei Spielen wie „Der Heilige Gral“ oder Shows wie „Beauty and the Nerd“ oder „Schlag den Teamer“.

Die Sonne wollte die Jugendfreizeit dann doch nicht ganz im Stich lassen und ließ sich ab und zu mal blicken. Diese Augenblicke wurden sofort genutzt und im Bruchteil einer Sekunde waren alle am Strand oder im selbst gebauten Pool schwimmen. Spontane Wasserschlachten ließen sich bei ein bisschen Sonne auch besser ertragen.

Viel Zeit wurde auch genutzt für viele verschiedene sportliche Aktivitäten. Von Joggen am Strand, Drachen steigen lassen, tanzen, Wikinger Schach, bis hin zu Krafttraining, schwimmen, skinboarden, buddeln und jeder Menge Fahrradtouren. Für jeden war etwas dabei.

Natürlich durfte die traditionelle Lagerhochzeit nicht fehlen. Dieses Jahr fand sie am selbst gebauten Hawaii Strand, mit „Wasseraltar“ und „Surfpastor“ statt. Haustier Robbie gestaltete das sonst so trockene Ehegelöbnis eher spaßig nass. Die darauf folgende Hochzeitsnacht konnten alle zusammen unter freiem Himmel verbringen. Am letzten Tag wurde der Zeltplatzt wieder auf Vordermann gebracht und abends feierten alle zusammen eine Abschiedsparty, mit leckeren Cocktails.

Es freuten sich alle BSB´ler nach zehn spannenden und spaßigen Tagen auf Ameland, wieder in Burgsteinfurt zu sein. Doch alle versicherten, dass sie nächstes Jahr auf jeden Fall wieder dabei sind!


 

Jul

14

eingetragen von Theda Kinderfreizeit wieder zurück nach 10Tagen voll Sonne,Spaß und vielen Erlebnissen

BSB Kinderfreizeit genießt  gutes Wetter auf Ameland

Gleichzeitig mit dem Ferienbeginn und dem Beginn des guten Wetters machten sich 58 BSB’ler auf den Weg zur holländischen Insel Ameland. Untergebracht in den vereinseigenen Zelten starteten 10 wunderschöne Tage mit viel Wasser und Spaß.

Da es das Wetter gut mit den jungen BSB’lern meinte, startete man am ersten Tag direkt Richtung Strand um den gesamten Tag am Strand zu verbringen. Dort wurde sich dann bei der Strandolympiade gemessen, sich in den Wellen ausgetobt, Drachen steigen gelassen und riesige Sandburgen gebaut. Nicht nur am Strand, sondern auch bei allen anderen Programmpunkten, wie beispielsweise der Fahrradtour in die nahegelegene Stadt Nes, durften die Sonnencreme und reichlich zu trinken nicht fehlen. Ziel war es schließlich nicht, mit 58 verbrannten BSB’lern wieder nach Steinfurt zurück zukehren. Abends wurden dann am Lagerfeuer gesungen-und Kennenlernspiele und Activtity gespielt.  Kurz darauf folgte der erste Mottotag. Dieser stand ganz im Zeichen der Helden der Kindheit. Am Abend bei der Modenschau zeigten alle wer oder was ihr persönlicher Held ist. So trafen Bibi und Tina auf Pippi Langstrumpf, Harry Potter, Figuren aus Fluch der Karibik, die drei Fragezeichen, diverse Fußballstars und viele viele andere kleine und große Helden.

Tagsüber wurde dann beim Boys und Girlsday zum einen knallhart trainiert und sich beim Baumstammweitwurf gemessen, aber auch beim Yoga, Tanzen und Fotoshooting entspannt und ein Tanz einstudiert. Beim Herzblatt abends fanden die verschiedenen Herzblätter zueinander und bereiten sich zum Teil schon einmal auf die anstehende Lagerhochzeit vor. .

Da das Wetter immer noch super war, ging es tagsüber, nachdem die Quallen die Überhand am Strand gewonnen hatten, zum nahegelegenen Wasserspielplatz oder es wurden Wasserspiele im Lager gespielt, die dann wie zu erwarten in einer riesen Wasserschlacht endeten.

Am Sonntagnachmittag hatte das Wetter dann beschlossen innerhalb von ein paar Minuten mal das Wasser zu verteilen, was sonst eventuell in einem Monat vom Himmel kommt. Obwohl morgens beim großen Buffet alle Leckereien aufgegessen wurden. Da die Kinder am „Chillday“ am Nachmittag dabei waren einen Film zu gucken, konnten die Betreuer sich mit vollem Körpereinsatz den Wassermengen widmen und dafür sorgen, dass alle Zelte zumindest von innen trocken blieben. Das alle Betreuer nachher komplett durchnässt waren, tat der Stimmung keinen Abbruch. Da wurde das Wasser aus den Schuhen gekippt und weiter gemacht. Man war sich sicher, dass das Wetter am nächsten Tag bestimmt wieder besser ist. So kam es dann auch, so dass am nächsten Tag der Rittertag starten konnte. Beim Bogenschießen, Showkampf und dem Basteln von Ritterrüstungen und Schatztruhen konnten nebenher die Regenjacken, T-Shirts, Pullover und Hosen der Betreuer trocknen. Abends gab es dann auch das entsprechende Rittermahl, bei dem mit den Händen ohne Geschirr und Besteck gegessen wurde.

Danach wurde dann geduscht und sich hergerichtet für die alljährliche Lagerhochzeit. Nach verschiedenen Hochzeitsspielchen konnten einige Paare getraut werden.

Am Dienstag ging es dann zum Wiggelspiel in den Wald und die Sachen mussten schon wieder gepackt werden. Am Mittwoch, als das Wetter wieder schlechter wurde, ging es für die BSB’ler zurück nach Steinfurt, wo man den Eltern am Bahnhof dann erstmal den einstudierten Tanz zeigte, den nach 10 Tagen jeder so gut konnte, dass es ein kleiner Flashmop wurde.

Nach den spannenden Tagen fielen dann alle müde und erschöpft ihren Eltern in die Arme und freuen sich aber schon wieder auf das nächste Jahr mit viel guter Laune und Spaß mit dem Breitensport Burgsteinfurt auf Ameland.

Jul

10

eingetragen von Anja Jetzt ist die Jugend dran!

Die Laune ist trotz Wind und teilweise Regen gut :) Viele Grüße von Ameland

Die Laune ist trotz Wind und teilweise Regen gut. :)

Viele Grüße von Ameland!!!

Jul

01

eingetragen von Frank Rummeling Radtour Jedermannsport

Die Mittwoch`s  Jedermanngruppe trifft sich heute um 19.00 Uhr mit Schwimmzeug und Fahrrad an der Halle Gartenstraße. 

Gruß Frank

Jun

28

eingetragen von Jens Kösters Das BSB Feriensport Programm

Hallo BSB´ler und Freunde des Vereins,

wir bieten euch wieder ein abwechslungsreiches Feriensport Programm, damit ihr fit durch den Sommer kommt. Wie immer sind die Angebote ohne Anmeldung, ohne Beiträge oder andere Kosten und stehen allen Steinfurtern offen. Morgen Abend geht es mit Zumba los.

PS: Die "draußen" Angebote finden nur bei gutem Wetter statt. - Viel Spaß dabei!

Jun

14

eingetragen von Jens Kösters Mitarbeiterversammlung am Donnerstag

Hallo BSB Mitarbeiter,

am Donnerstag ist Mitarbeiterversammlung. Sie ist ausnahmsweise mal nur für Übungsleiter und die die ÜL- Ausbildung in diesem Sommer machen. Wir bitten um vollzähliges erscheinen. Um 20 Uhr gehts im Subway los.

Themen sind die ÜL Einteilung ab Herbst, Ameland, Nachtflohmarkt und der Mitarbeiterausflug.

Gruß
euer Jens

Mai

26

eingetragen von Frank Rummeling Heiß her gings im Pfingstzeltlager

Im BSB Pfingstzeltlager ging es heiß her.

BSB Jugend löscht Feuer in angrenzender Heidefläche

 

Über 70 BSBler machten sich am Freitagnachmittag mit ihren Fahrrädern auf den Weg zum Campingplatz am Haddorfer See, wo sie wie jedes Jahr das Pfingstzeltlager verbracht haben.

Am Samstag war für die jungen Sportler eine Lagerolympiade angesagt. Die Teilnehmer  mussten ihr Geschick in verschiedensten Disziplinen wie Disc-Golf oder Teebeutelweitspucken unter Beweis stellen. Während es für die älteren Teilnehmer auch bei der Fahrradrallye  um Geschwindigkeit und Balance ging, bargen die jüngeren Teilnehmer einen verschollenen Schatz bei der Schatzsuche. Am Abend hieß es dann „Applaus, Applaus“ bei der Talentshow, bei der die Breitensportler die unterschiedlichsten Talente von Singen bis  Feuerspucken vorführten. Ein anstrengender, aber spaßiger Tag wurde dann mit Liedern am Lagerfeuer ausgeklungen.

Der Sonntag versprach sonnig und warm zu werden, sodass für die Breitensportler klar war: der Badesee muss in Anspruch genommen werden. Mit Sonnencreme, Badesachen, Wikingerschach und Wassertrampolin gerüstet wurde der Sandstrand spielerisch in Beschlag genommen. Viele mutige Wasserratten wagten auch den ein oder anderen Sprung in das noch ziemlich kühle Nass. Erst nach der Dämmerung ging es dann  für die Einen auf Nachtwanderung, bei der doch tatsächlich ein feuerspuckendes Seemonster gesichtet wurde, für die Anderen auf die Suche nach dem heiligen Gral.

Montag hieß es dann leider auch schon Taschen packen und Zelte abbauen. Aber natürlich wurde  auch am Tag der Abreise der Spaß großgeschrieben, sodass beim Wiggelspiel  getobt und gelacht wurde. Auch die Spannung kam am letzten Tag nicht zu kurz, als die BSB-Jugend plötzlich auf ein Feuer in der Heide aufmerksam wurde und es mit körperlichem Einsatz und Wassereimern glücklicherweise noch vor Eintreffen der Feuerwehr löschen konnte. Nach einem letzten selbstgekochten Mittagessen und natürlich mit vollen Sweetshop-Tüten ging es dann auf den Fahrrädern zurück zum Bahnhof nach Steinfurt.

Alle BSBler hatten an den Pfingsttagen viel Spaß zusammen. Jetzt freut man sich schon auf das Sommerlager auf der niederländischen Insel Ameland. Die Vorbereitungen laufen bereits.

Mai

26

eingetragen von Stephan Fahrt in den Heidepark Soltau - Goch fällt aus

Hi,

leider muss ich verkünden dass die Freizeit nach Goch dieses Jahr ausfallen muss.
Aber wir haben einen alternativen Freizeitspaß für euch vorbereitet.

Wir fahren am Freitag dem 5.6.2015 in den Heidepark Soltau. Niedersachen muss ja zur Schule und arbeiten.

Abfahrt:           6:30 Uhr am Bahnhof Steinfurt
Ankunft:  ca. 20:30 Uhr am Bahnhof Steinfurt

Da das jetzt sehr kurzfristig ist erfolgt die Anmeldung ausschließlich per E-Mail an stephan.daratha@gmail.com

Preise:

-          Betreuer/Helfer Pfingsten         15 Euro

-          BSB-Mitglied                                    20 Euro

-          Freund (nicht BSB)                         30 Euro

Es darf aber maximal ein Freund pro Person mitgenommen werden.

Die Kinder und Jugendliche müssen mindestens 10 Jahr alt sein, da sie dann als Kleingruppen alleine im Park unterwegs sind. Falls ihr als Eltern mit wollt dürfen natürlich auch eure jüngeren Kinder mitgenommen werden.

Anmeldeschluss:             02.06.2015 20:00 Uhr

Ihr erhaltet am Mittwoch, dem 03.06.2015 eine Bestätigung an die E-Mail Adresse mit der ihr euch gemeldet habt.

Meldet euch schnell an bevor unser Bus voll ist.

Wir freuen Uns

Gruß Stephan Daratha

Zurück ältere News

Nachtflohmarkt Steinfurt am 10.05.

Newsletter

Ich möchte bei allen aktuellen News direkt per E-Mail informiert werden

Facebook

Nächsten Sportstunden

Krabbelgruppe

Dienstag 09:00 Uhr - 11:00 Uhr

Kindergarten Friedenau

Dienstag 14:30 Uhr - 16:00 Uhr

Kinderturnen am Dienstag (5 - 7 Jahre)

Dienstag 16:30 Uhr - 18:00 Uhr

Kinderturnen am Dienstag (7 - 10 Jahre)

Dienstag 16:30 Uhr - 18:00 Uhr

Kung Fu (jetzt wieder mit zweiter Trainingszeit!)

Dienstag 18:00 Uhr - 19:30 Uhr

Volleyball für Studenten

Dienstag 19:30 Uhr - 22:00 Uhr

Fitness und Trends

Dienstag 20:00 Uhr - 21:30 Uhr

Nächsten Aktionen

Zumba-Fitnessday

09.08.2015

Infos bei Dennis Bernhardz (Tel: 0151 41837689) mehr

Steinfurt Anno 1604

15.08.2015

Spiel Spaß Sport für die Kinder im Mittelalter mehr

Aktion im Wald

22.08.2015

Für Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren. Infos bei Jens Tönis (Tel:017660023682) mehr

Beiträge und Downloads

Familienfreundliche monatliche Beiträge:

  • Kinder 4,00 €
  • Schüler, Azubis und Studenten 5,00 €
  • Erwachsene 7,00 €
  • Familienbeitrag 11,00 €

Downloads

Aktuelle Anmeldung Aktuelle Anmeldung

Aktuelle Studi Anmeldung Aktuelle Anmeldung für Studierende

Aktueller Jahresplan BSB Satzung 2010

Stützpunktverein

Stützpunktverein

© 2015 Stephan Daratha - Impressum